MADEROTHERAPIE

MADERO
THERAPIE

"Schönheit zieht an - Charakter hält fest"

Die Massagetechnik Maderotherapie zeichnet sich in meinen Augen dadurch aus, dass sie 100% natürlich und frei von Kontraindikationen ist.

Die beliebte Maderotherapie, stammt ursprünglich aus Kolumbien (Südamerika). "Madero" bedeutet auf spanisch "Holz". Bei dieser traditionellen Ganzkörper-Massage wird mit einer Noppen besetzten Holzwalze über die Haut gerollt. Dabei werden alle Bereiche kraftvoll bearbeitet, sodass die Haut stimuliert und die Durchblutung angeregt wird. Die Massage wirkt dabei wie eine Lymphdrainage – Giftstoffe werden gezielt aus dem Körper befördert. Früher war diese Form der Massage eine beliebte Heilmethode und Entspannungstechnik. Heute nutzt man sie vor allem, um das Bindegewebe zu stärken und das allgemeine Hautbild zu verbessern.

Welche Vorteile hat die Maderotherapie?

Die Maderotherapie ist nicht zu vergleichen mit den klassischen Entspannungstechniken. Vielmehr handelt es sich um eine tiefenwirksame Behandlung, die das gesamte Wohlbefinden steigert, die Konturen strafft und überschüssiges Fett verabschieden soll. Alle Vorteile der südamerikanischen Anti-Cellulite-Behandlung im Detail:

1. Cellulite wird gemildert

Bei der Behandlung wird großer Druck auf tiefliegendes Gewebe ausgeübt. Ähnlich wie bei Cellulite-Massagegeräten wird auch hier das Bindegewebe stimuliert und gestärkt. Die Dellen, die durch das Fettgewebe zwischen den Bindegewebssträngen verursacht werden, können auf diese Weise äußerlich gemildert werden. Bei regelmäßiger Anwendung verbessert sich das Hautbild sichtbar.

2. Wassereinlagerungen und Schwellungen gehen zurück

Durch die druckvolle Massage werden Wassereinlagerungen gelöst, Schwellungen gelindert und Konturen geschaffen. Die im Gewebe angestaute Flüssigkeit wird in Bewegung gebracht, ebenso wie ein möglicherweise gestörter Lymphfluss. Auf diese Weise werden auch wieder Konturen der Muskeln sichtbar.

3. Fettabbau wird angekurbelt

Die Maderotherapie ist auch eine tolle Ergänzung für Ihren Abnehm-Plan, denn diese soll die Fettverbrennung anregen und Fettpolster an Bauch, Oberschenkeln und Co. bekämpfen. Durch das aktivierte Lymphsystem wird nämlich der Stoffwechsel angekurbelt. Das Treatment hat zudem einen straffenden Effekt. Und: Sind die störenden Wassereinlagerungen erstmal passé, sinkt auch das Gewicht auf der Waage schnell um ein, zwei Kilogramm.

4. DETOX-Effekt

Zusätzlich werden auch das Lymphsystem und der Stoffwechsel aktiviert, sodass Giftstoffe, die Entzündungen begünstigen, schneller abtransportiert und abgebaut werden. Der DETOX-Effekt entschlackt Ihr Gewebe, stärkt das Immunsystem und führt zu mehr Wohlbefinden.

5. Straffe, rosige Haut

Die Therapie kurbelt die körpereigene Kollagen- und Elastinproduktion an. Dadurch wird die Haut an Armen, Bauch oder Beinen auf natürliche Weise gestrafft und Cellulite vorgebeugt.

Wann empfiehlt es sich, Madero zu einem späteren Zeitpunkt anzuwenden?

  • Während des Menstruations-Zyklus
  • Während der Schwangerschaft und der ersten vier Monate nach der Geburt (nach einem Kaiserschnitt kann es länger dauern)
  • Bei stillenden Müttern (wegen dem DETOX, das angekurbelt wird)
  • Bei ausgeprägten, starken Krampfadern
  • Bei Fieber und allgemeinem Unwohlsein
  • Bei Entzündungen der Haut

Termin / Anfrage

Gestalten Sie zusammen mit mir Ihre Schönheit und Gesundheit !