TEAM

TEAM

Priska Lüscher

Könnte es sein, dass unsere Gesundheit eine Aufgabe ist und nicht- wie weitläufig angenommen – ein Geschenk?   
Diese Frage stellte ich mir vor 15 Jahren, als mein Sohn an der Lunge erkrankte! Er war damals gerade mal 14 Jahre alt. Die Schulmedizin schien mit ihrem Latein am Ende zu sein. Als Mutter, die einen medizinischen Beruf erlernt und Erfahrung hat, habe ich zum Glück den Ernst der Lage erkannt. Ich fing an, meine heutige Überzeugung wahr zu nehmen
Gesundheit ist eine Aufgabe, kein Geschenk!  
Als mir die Natur zur schnellen Heilung meines Sohnes half, war das ein Schlüsselerlebnis für mich. Im Zeitraum von 10 Jahren besuchte ich Seminare, hörte Vorträge, begann Bücher zu lesen und absolvierte ein Studium am Targos - Universarium. Die Lehre der Freiheit. Dadurch habe ich mir fundiertes Wissen über die menschliche Gesundheit angeeignet und durfte viele wertvolle Menschen mit besonderen Talenten kennenlernen. Heute kann ich Menschen, die auf der Suche nach Gesundheit sind und erkannt haben, dass die Natur uns sehr viel geben kann, helfen, beraten und coachen.

Katja Bodenmüller

Das Thema Schönheit hat für mich schon immer eine Rolle gespielt, wie wohl für die meisten Frauen 😉. 

Gedanken an meine Gesundtheit habe ich mir hingegen weniger gemacht, da ich eher am Resultat interessiert war (z.B. beim Sport). Mit dem älter werden bin ich ins Grübeln gekommen. Die ersten Wehwechen. Schließlich hat man nur diesen einen Körper und wenn der nicht mehr funktioniert....Wie der Zufall es wollte bin ich mehr oder weniger über Madero gestolpert. Ich habe diese Massage mit edlen Hölzern ausprobiert und war so begeistert vom Resultat OHNE invasive Eingriffe, dass ich mich ebenfalls in Madero Gesicht - und Ganzkörperbehandlung ausgebildet habe. Die Arbeit mit den verschiedenen Hölzern begeistert und fasziniert mich zugleich. Wenn ich eine(n) Klientin(en) "Röllele", wirkt das sehr beruhigend auf mich. Madero macht mir grosse Freude. Ich kann zu 100% hinter dieser Holzmassage/behandlung stehen. Unbearbeitete Resultate und Bilder lügen nicht.